Narra Gaudium Stuttgart e.V.
Narra Gaudium Stuttgart e.V.

Wengertstäffela

Das Wengertstäffela ist ein lustiger Typ mit einer fröhlichen Maske, was natürlich nciht bedeutet, dass manche von Ihnen nicht ganz schön freche Kerle sein können.

Die mossbewachsenen Steine der Maske, sowie die Abstufungen im grauen Häs, leiten sich von den "Stäffela" und "Mauerlä" ab, die sich durch die Weinberge vom Neckartal nach Steinhaldenfeld ziehen.

Für die Ausschmückungen seinens Häs ist jeder Hästraäger selbst verantwortlich, sie sollten aber symbolisch mit den Weinbergen zu tun haben.  So finden sich an vielen Häs Weinbergschnecken, Eidechsen und Weinreben wieder.

Der Hinterkopf der Maske ist mit einem roten Tuch und lockigen roten Haaren bedeckt. Das Häs besteht aus einer grauen Latzhose und einer grauen Jacke, die mit weinroten, gelben und grünen Bändern verziert sind, in denen sich die Farben des Weinbergs wiederspiegeln.

 

Wenn ihr auch gerne zu diesen lustigen Gesellen gehören möchtet, dann meldet euch doch unter

 

wengertstaeffela@narra-gaudium-stuttgart.de

 

Geschäftsstelle:

 

Narra Gaudium Stuttgart e.V.
Zuckerbergstr. 157
70378 Stuttgart

 

info@narra-gaudium-stuttgart.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Narra Gaudium Stuttgart e.V.